fbpx

So wird aus einer App ein innovatives Kundenportal für Entsorger

Wettbewerbsfähig bleiben durch digitale Prozesse: Kundenbindung erhöhen, Zeit und Kosten sparen

Mögliches Alleinstellungsmerkmal mit 13 Buchstaben? Ganz klar – Kundenservice! Um die Kundenbeziehungen zu stärken, fragen sich daher viele Entsorgungsunternehmen: Wie kann ich mich über meine Kern-Dienstleistungen hinaus differenzieren? Welchen Mehrwert kann ich meinen Kunden bieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben?

Bisher bestand die Antwort darin, einen Teil des internen ERP-Systems den Kunden online zur Verfügung zu stellen – und fertig war das herkömmliche Kundenportal. In der Regel war das dann jedoch eine ziemlich komplexe, schlecht bedienbare Anwendung. Die Kunden saßen vor einer wenig benutzerfreundlichen Oberfläche und mussten sich in einer unüberschaubaren Zahl von Funktionen zurechtfinden. Aber wenn man für ein Kundenportal fast schon eine Bedienungsanleitung braucht, ist das dann noch guter Service?

Doch diese Tage sind vorbei. Um in der heutigen Zeit wettbewerbsfähig zu bleiben, muss der Service von Entsorgungsunternehmen über die Abfall- und Wertstoffsammlung hinausgehen. Schließlich verlangen die Kunden von ihnen heute einfache, technische Lösungen – die auch mobil funktionieren, ständig verfügbar sind und leicht zu benutzen.

Entsorger sollten daher alles daran setzen, ihren Kunden den Arbeitsalltag beim Wertstoffmanagement zu erleichtern und allen neuen gesetzlichen Regelungen, wie der Gewerbeabfallverordnung, zu genügen. Dazu gehört auch eine zukunftsorientierte Kundenkommunikation. Doch noch immer wird der Großteil dieser Prozesse bei den meisten Entsorgern per Telefon oder Fax abgewickelt. An dieser Stelle bieten daher neuartige, digitale Lösungen die Chance, bereits nach kurzer Zeit Standardprozesse zu optimieren, Zeit und Kosten zu sparen – und gleichzeitig mit einem wirklich innovativen Kundenportal den Kundenkontakt zu verbessern.

Digitale Lösungen für mehr Kundenservice

Aber den Funktionsumfang sinnvoll zu begrenzen und eine Software einfach zu gestalten, das ist tatsächlich gar nicht so einfach. Alle Kundenbedürfnisse in einer leicht bedienbaren, schnellen und benutzerfreundlichen Online-Anwendung abzubilden – das unterscheidet erfolgreiche von schlechten digitalen Lösungen. Wer das innerhalb des Unternehmens umsetzen will, braucht nicht nur ein Team von internen IT-Experten. Erst durch umfangreiche Kundenanalysen, permanentes Feedback durch die Nutzer, unzählige Entwicklungszyklen und Updates entsteht am Ende ein zukunftsfähiges Kundenportal, das die herkömmliche Option ablösen kann.

Zum Glück geht das auch schneller. Es dauert nur 5 Minuten. Die Einführung einer solchen Lösung ist zudem für Entsorgungsunternehmen denkbar einfach. Die Kunden nutzen dabei die Mein Recycling App als digitalen Entsorgungsassistenten, mit dem sie ihre Abfälle, Abholungen und Entsorgungspartner einfach und gesetzeskonform verwalten. So können sie zum Beispiel jederzeit und mit nur einem Klick die Abholung ihrer vollen Abfallcontainer beauftragen oder neue Behälter bestellen. Zudem werden die gesamte Abfalldokumentation und die Abfallstatistiken automatisch durch die App erstellt.

Und was haben die Entsorger davon? Sie verwalten alle Kundenaufträge zeitsparend und übersichtlich auf der von Resourcify bereit gestellten Online-Plattform PRX (Private Recycler Exchange). Das Kundenmanagement wird dadurch stark vereinfacht: Aufträge können schneller und leichter bearbeitet und bestätigt werden, die aufwändige Kommunikation per Telefon oder Fax entfällt. Zeit- und Verwaltungsaufwand sinken dadurch erheblich, unnötige Fehlfahrten werden vermieden.

Von der App zum Kundenportal für Entsorger

Kurz: Auftragsverwaltung, Abholungen und Dokumentation können über die Plattform weitaus effizienter abgewickelt werden als bisher. Zugleich wird die PRX damit zum vollwertigen, modernen Kundenportal mit einer Vielzahl von Vorteilen: direkte Online-Kommunikation mit den Kunden, eine schnellere Bearbeitung von Aufträgen oder der rasche Überblick über alle Vorgänge in einem Account. Auch die Kunden profitieren von Benutzerfreundlichkeit, Zeit- und Kostenersparnis.

Die Kombination aus Mein Recycling App und der Plattform PRX ergibt damit eine einfache technologische Lösung, die schneller und günstiger ist als alle bisherigen Prozesse. Entsorgungsunternehmen können ihren Kunden dadurch einen echten Mehrwert bieten, diese stärker an sich binden und auch neue Kunden leichter überzeugen.

Kundenorientiertes Entsorgungsmanagement

Wer clever ist, investiert jetzt zeitnah in das Kundenerlebnis und seinen Kundenservice, bevor alle anderen Entsorger ebenfalls digitale Lösungen anbieten. Wollen auch Sie von den genannten Vorteilen profitieren und durch die Digitalisierung wettbewerbsfähig bleiben? Dann richten Sie noch heute Ihren kostenlosen PRX Test-Account ein. Das geht ganz einfach: Die Registrierung dauert 2 Minuten, dann statten sie die Anwendung mit ihrem Logo aus und legen alle Stammdaten der jeweiligen Kunden an. Nach dem Download finden diese dann bereits all ihre Container und Abfallarten in der App vor. Einfacher geht´s nicht. „Die Kunden mit denen wir darüber sprechen, sind dafür sehr offen und dankbar. Sie unterstützen das, weil sie verstehen, dass das ein großer Fortschritt für sie ist“, berichtet zum Beispiel Pedro Casares, Mitgeschäftsführer bei Augustin Entsorgung, von seinen Erfahrungen. Und so wird Kundenservice ganz schnell zum Wettbewerbsvorteil mit 13 Buchstaben.

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht uns anzurufen und Ihre Fragen mit einem unserer Fachberater zu klären.

+49 40 22861738

Kostenloses Webinar

Lernen Sie die Services von Resourcify kennen und erfahren Sie, wie Sie und Ihr Kunde davon profitieren.

Kostenlos anmelden
Kostenlos anmelden

Vorteile ermitteln

Sie wollen wissen, welche konkreten Einsparungen Sie erzielen können?

Vorteile berechnen