Abfallmanagement digital: Entsorgung im Handumdrehen organisieren

Mit der Mein Recycling App hat Handwerksunternehmer Matthias Danner mehr Zeit für seine Kunden

„Nur ein Klick und die Container werden abgeholt…“ – als Matthias Danner einem Handwerkskollegen aus dem Nachbarort erzählte, wie er seit einem Jahr sein Abfallmanagement organisiert, wurde dieser glatt ein bisschen neidisch. Denn Danner verwaltet die Entsorgung der Abfälle seines kleinen Unternehmens jetzt digital: mit der Mein Recycling App.

Das Handwerksunternehmen aus Baden-Württemberg ist auf den Verkauf und die Montage von Kunststoff-Fenstern spezialisiert. Die Kunden leben im Umkreis von bis zu 150 km vom Firmensitz in der Stadt Mengen. Nach der Montage der neuen Fenster müssen die alten entsorgt werden. Dafür hat Danner zwei Container auf dem Hof: einen für Kunststoff-Abfälle, einen für Fensterholz. Dazu kommen weitere Container für Verpackungen, für Kartonagen sowie für Siedlungsabfälle (Restmüll).

Entsorgung digital: Schnelle App statt Warteschleife

Das Abfallaufkommen der Firma ist ungleichmäßig. Noch vor einem Jahr war die Organisation der Abholung daher zeitaufwändig und komplex. „Ich habe viel Zeit mit Anrufen und E-Mails verbracht, musste jeweils meine Kundennummer parat haben, oder landete erstmal in der Warteschleife,“ berichtet Danner von seinen Erfahrungen. Er war überzeugt davon, dass es eine bessere Lösung für die Verwaltung der Abfälle geben muss – und nach einer kurzen Online-Recherche stieß er auf die Mein Recycling App. „Runterladen, Container und Entsorger hinterlegen, fertig. Alles hat super funktioniert und ich bin schnell damit klargekommen“, so Firmenchef Danner über seinen ersten Eindruck vor 12 Monaten.

Digitalisierung der Abfallverwaltung spart Zeit

Sein Unternehmen ist klein, daher ist der Chef nicht nur viel unterwegs und im Kundenkontakt, er kümmert sich auch selbst um das Entsorgungsmanagement. Für ihn wird neben der einfachen Bedienung der App vor allem eines schnell deutlich: Mit der digitalen Lösung spart er bei der Verwaltung der Abfälle viel Zeit und damit auch Kosten ein. Diese Zeit kann er nutzen, um sich um seine Kunden und um neue Aufträge zu kümmern.

Im Handumdrehen die Abholung von Containern organisieren und dank Benachrichtigung per App nie mehr einen Abholtermin verpassen: Das sind nur einige Vorteile der Mein Recycling App, die der Unternehmer hervorhebt. Schließlich kann die Anwendung auch Abfälle, Entsorger und Abholungen einfach und gesetzeskonform verwalten. „Vor allem die zusätzlichen Dokumentationspflichten, die sich durch die Gewerbeabfallverordnung ergeben – das alles geht mit der App viel, viel leichter und ohne großen Verwaltungsaufwand“, sagt Matthias Danner.

Inzwischen interessieren sich nicht nur Unternehmerkollegen für das digitale Abfallmanagement per App. Auch ein Entsorgungspartner des Handwerkers, ein großes, traditionsreiches Familienunternehmen auf der Schwäbischen Alb, findet das Konzept sehr spannend.

Weitere Artikel

Die GewAbfV umsetzen: Effizient und zeitsparend

Die GewAbfV umsetzen: Effizient und zeitsparend Gewerbeabfallverordnung: 5 Tipps, wie Sie die GewAbfV effizient und zeitsparend erfüllen Die novellierte Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) bringt für deutsche Unternehmen wesentliche Änderungen im Abfallmanagement mit...

read more

Nehmen Sie Abschied von der Warteschleife