Erste Schritte mit digitalem Wertstoffmanagement

Hier finden Sie alle Materialien für den einfachen Start mit der Resourcify Software in Ihrem Unternehmen.
Klicken Sie sich einfach durch die interaktive Demo oder laden Sie sich das passende Infomaterial herunter.

Die interaktive Tour durch die Software für Unternehmen

PDFs zum Download

Unser Ressourcen-Portal unterstützt Sie beim Start mit Resourcify für Ihr Unternehmen.
Klicken Sie einfach auf ein Thema oder kontaktieren Sie uns für weitere Infos.

Ihre Fragen, unsere Antworten — FAQs

Was sind die wesentlichen Funktionalitäten der Resourcify Software?

Die Resourcify Software bietet Ihnen viele Funktionen, die den gesamten Entsorgungsprozess in Ihrem Unternehmen abdecken und so alle täglichen Abläufe im Abfall- und Wertstoffmanagement zentral an einem Ort bündeln. Zu den Funktionen gehören:

  • Komplettübersicht über die gesamte Entsorgungssituation des Unternehmens und seiner Standorte
  • Auftragsverwaltung auf Knopfdruck
  • Dienstleistersteuerung, Hinterlegung der Vertragskonditionen und Auswertung der Servicequalität
  • Automatische Rückmeldung aller relevanten Informationen in das System durch die Dienstleister
  • Problemlösung direkt aus dem System heraus
  • Kostenübersicht & Rechnungsprüfung
  • Rechnungsstellung und Unterstützung fester, gestaffelter oder variabler Preise sowie verschiedener Einheiten

Sie können unsere detaillierte Funktionsübersicht hier herunterladen.

Was sind die Vorteile von Software-as-a-Service verglichen mit anderen Lösungen?

Hohe Flexibilität: Software-as-a-Service Lösungen bieten aufgrund der einfachen Erweiterungsmöglichkeiten eine höhere Flexibilität als Lizenzsoftware.

Schnelle Weiterentwicklung: Cloud-basierte Lösungen haben den großen Vorteil, dass Weiterentwicklungen wesentlich schneller eingesetzt werden können als mit konventionellen Lösungen.

Einfaches Setup: Cloud-basierte Systeme werden extern gehostet. Die Anforderungen an vorhandene IT sind sehr simpel: Alles was Sie benötigen sind ein Internetbrowser und eine Internetverbindung. Sie brauchen weder zusätzliche Server oder Hardware noch entsteht zusätzlicher Administrationsaufwand für Ihre IT-Experten.

Unabhängig von Hardware: Cloud-basierte Lösungen sind unabhängig von den Geräten, über die sie genutzt werden. Das bedeutet, dass Sie problemlos Computer, Laptops und mobile Endgeräte austauschen können — Ihre Daten sind sofort da, sobald Sie sich wieder in das System eingeloggt haben.

Wie werden die Daten meines Unternehmens geschützt?

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten haben bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ihre Daten werden in Rechenzentren der Deutschen Telekom in Deutschland gespeichert. Zudem haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass nur ausgewählte Resourcify-Mitarbeiter Zugang zu Ihren Daten haben können (DSGVO, Auftragsdatenverarbeitung etc.). Ferner wird unsere Software nach Stand der Technik entwickelt und laufend aktualisiert. Dabei pflegen wir in der Entwicklung ein Vier-Augen-Prinzip, so wird das Risiko von Sicherheitslücken drastisch reduziert.

Können wir unsere Daten, Dokumente und Statistiken auch exportieren?

Ja, Sie können jederzeit Rechnungen, Gutschriften, Wiegescheine sowie Lieferscheine jeweils im PDF-Format für Ihre Unterlagen herunterladen.

Wie oft gibt es Updates für die Software und wie läuft der Prozess ab?

Als Anbieter entwickeln und implementieren wir regelmäßig ca. einmal im Monat Updates und Erweiterungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden kontinuierlich gerecht zu werden und sie optimal bei ihrem digitalen Wertstoffmanagement zu unterstützen. Wir informieren Sie ausführlich über alle Neuerungen, Sie müssen sich dabei um nichts kümmern.

Wie hilft uns die Resourcify Software, unsere Kosten im Abfallmanagement zu reduzieren?

Die umfassende Dokumentation der täglichen Abläufe und die hohe Datenqualität senken den Administrationsaufwand in Ihrem Abfallmanagement um zwei Drittel der Zeit. Detaillierte Statistiken zeigen zusätzlich sowohl Kosten für Abfälle als auch Erlöse für Wertstoffe an. Mit dieser Informationsbasis und der gewonnenen Zeit lassen sich ganz leicht Optimierungsmaßnahmen für Ihr Abfall- und Wertstoffmanagement ableiten. So zahlen Sie weniger für Ihre Abfälle, erhalten höhere Erlöse für Ihre Wertstoffe und optimieren Ihre Total Cost of Waste.

Wie hilft uns die Resourcify Software, unsere Recyclingziele zu erreichen?

In der Resourcify Software werden alle Informationen zu Entsorgungsvorgängen in Ihrem Unternehmen zentral gebündelt — egal wie viele Standorte, Dienstleister oder Abfallarten Sie haben. Anhand der Daten und Statistiken erkennen Sie daher sofort, welche Mengen und Fraktionen bei Ihnen anfallen und wie diese behandelt werden. Diese Transparenz hat auch Bosch Packaging Technology bereits bei seinen Recyclingzielen geholfen.

Lesen Sie HIER die komplette Fallstudie.

Gibt es Referenzkunden, mit denen ich mich austauschen kann?

Ja, wir stellen auf Wunsch gerne den Kontakt zu unseren bestehenden Kunden her.

Wie sieht das Abrechnungsmodell aus?

Das Preismodell setzt sich aus den Kosten für Setup (einmalig) sowie Service und Nutzung (monatlich) zusammen. Für mehr Informationen laden Sie sich das vollständige Preismodell hier herunter.

Kann die Software später noch mehr auf unsere Bedürfnisse angepasst werden? Wie sieht dafür der Kostenaufwand aus?

Ja, Funktionen können angepasst oder auch neu entwickelt werden, wenn Sie merken, dass Sie diese Anpassungen für Ihre täglichen Abläufe benötigen. Die Kosten sind dabei vom individuellen Entwicklungsaufwand abhängig.

Kann die Resourcify Software in unsere existierenden Systeme integriert werden?

Ja, die Software kann unter anderem an Ihr Data Warehouse oder Ihre Finanzbuchhaltung angeknüpft werden, zum Beispiel SAP. Wir unterstützen Sie selbstverständlich in diesem Prozess.

Benötigen wir eine Schnittstelle zu unseren Entsorgern?

Nein, es ist kine Schnittstelle zu Ihren Entsorgern notwendig. Durch die bereits integrierte E-Mail-API läuft die Kommunikation mit Ihren Entsorgern zentral und ganz einfach direkt im System ab.

Können mehrere Mitarbeiter das System benutzen?

Ja, im System können beliebig viele Nutzer mit unterschiedlichen Zugriffsrechten angelegt werden. So sieht jeder Nutzer nur die Vorgänge, die für ihn oder sie relevant sind.

Erste Schritte

Gemeinsam erreichen wir Ihre Recyclingziele

E-Mail senden
Haben Sie noch Fragen? Sie erreichen
uns rund um die Uhr.

E-Mail an: sales@resourcify.de

Jetzt anrufen
Geschäftszeiten: Montag–Freitag,
09:00 – 17:00 Uhr

Anrufen: +49 4022861738

Kontakt anfordern
Sagen Sie uns wann Sie Zeit haben und wir kontaktieren Sie.

Termin vereinbaren